Start Bogensport

PostHeaderIcon Bogensport

PostHeaderIcon Bogenschießen

          Bogenschießen: Da denkt man zuerst an die Indianer Nordamerikas und an Robin Hood. Doch immer mehr wird das Bogenschießen zu einer der beliebtesten Sportarten in Deutschland. Waren es zuerst nur wenige, die die schnellen Pfeile ins Gold schossen, so sind es heute schon Tausende.

Bogenschießen: Erinnerungen an die Jugendzeit werden wach, als man mit selbstgebautem Bogen versuchte zu schießen. Unter Bogenschießen versteht man heute eine ernstzunehmende Sportart, ja teilweise anstrengende Sportart, die es in sich hat. Bogenschießen ist eine anerkannte Disziplin bei olympischen Spielen. Moderne Sportbögen haben kaum noch Ähnlichkeit mit dem Bogen Robin Hoods. An ein Mittelstück aus Metall sind Wurfarme aus Fiberglas oder Carbon geschraubt. Gespannt wird der Bogen mit einer Sehne. Damit die frei werdende Zugkraft den Bogen nicht aus der Hand dreht, sorgen Stabilisatoren für den Gewichtsausgleich. Sie haben die Aufgabe, Schwingungen, Vibrationen und Abschussgeräusch zu dämpfen. Die Bögen werden der Anatomie jedes Schützen individuell angepasst. So finden Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Frauen immer ihren Idealbogen.

Bogenschießen ist:

Freizeitsport, Familiensport, Wechsel zwischen Spannung und Entspannung, Ausgewogenheit von Kraft, Konzentration und Kondition.

Jeder ob groß oder klein kann es erlernen!

Bei den Kreisligawettkämpfen 2011 belegte unsere Mannschaft einen hervorragenden 3. Platz.

Bei den Kreisligawettkämpfen 2012 belegte unsere Mannschaft einen hervorragenden 3. Platz.

 

Aktualisiert (Mittwoch, den 04. April 2012 um 17:56 Uhr)

 

PostHeaderIcon Bogensport

Bogensport ist ein aufstrebender Trentsport. Sind sie interessiert kommen sie doch einfach zu einem Probetraining vorbei. Bogentraining ist immer Donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr.

Aktualisiert (Samstag, den 09. November 2013 um 18:59 Uhr)